Achtung: Neue Coronavorgaben ab dem 12.1.2022 . Weitere Informationen unter HTC - News.

Damen 40-1: (Team Pat) Mit Reisekoffer und ein Ball ist nicht automatisch aus!

 

Samstag, den 02.Juni 2018. Seit Tagen beobachten wir die Wettervorhersage. Gewitter und Regen war angesagt, bekommen haben wir trockenes, diesmal nicht zu heißes wunderbares Tenniswetter. Gegnerinnen war das Damen 40 Team des TF Kollow.

 

Pat gegen Katrin 6:2 und 7:5. Katrin kam mit „Reisekoffer“ an und war als Gegnerin schwierig einzuschätzen. Beim Einspielen konnte Pat sie noch nicht richtig lesen, erst im Laufe des ersten Satzes hatte Pat die richtige Formel herausgefunden.  Aber Katrin kämpfte sich im zweiten Satz noch zu einem 5:5 heran und Pat machte dann dem Kampf ein doch schnelles Ende. Toll gemacht Pat.

 

Lizzy gegen Ilka 7:6, 3:6 und 8:10  - MIST- MIST-MIST- Hierzu nur kurz; der Ball ist zu rund, das Netz zu hoch, der Platz zu klein usw.

 

Almuth gegen Petra 6:2 und 7:5. Zunächst sah es wie ein glatter Durchmarsch von Almuth wie immer aus.  Der erste Satz ging schnell und für uns sehr erfreulich aus. Im weiten Satz muckte Petra plötzlich auf und es wurde nochmal sehr spannend. Nach langem Spiel konnte Almuth den Sack zumachen.

 

Steffi gegen Susann 6:1 und 6:0. Hierzu nur kurz; der Ball war perfekt, das Netz gerade richtig und der Platz nicht zu groß und nicht zu klein. Im Ernst, super gemacht Steffi, fast glatter Durchmarsch.

 

Das erste Doppel spielten Steffi und Lizzy gegen Katrin und Tanja. Katrin spielte super Doppel und wir hatten Glück, dass Tanja nicht ganz so stark war, so dass wir mit 7:5 und 7:5 gewonnen haben.  In diesem Match haben wir gelernt,  ein Ball  ist nicht automatisch aus ist, wenn er aus ist, sondern man muss sich den Ballumfang  vorstellen und den Sandabdruck entsprechend visuell (ca. 20 cm) erweitern, oder einfach nur lange, lange ,lange darüber sprechen. Aber nicht mit uns !

 

Das zweite Doppel spielten Almuth und Irina gegen Ilka und Petra. Leider fanden unsere Beiden nicht so recht ins Spiel und haben 0:6 und 0:6 verloren. 

 

Unsere Stimmung war super und nach einem Schlückchen Sekt wurde es noch ein sehr netter später Nachmittag.

 

Lizzy

 

 

Zurück zur Seite:

<<< Start <<< / Archiv 2018 /