50 Jahre Tennis in Hoisbüttel!

Herren 50:  Kühle Saisonvorbereitung, nur ein Außentraining, bei sonnigem Wetter gewonnen!

 

Die neue Herren 50 ist am Sonntag, den 08.05, erfolgreich in die neue Tennissaison gestartet.

 

Der kühle Saisonbeginn im April  hatte bisher nicht nur bei uns sondern auch beim Gegner das Training draußen ausgeschlossen. Wie würden wir draußen spielen. Den Gegner kannte man aus der Tennishalle, da man Nebeneinander im Winter spielte.

 

Bei sonnigem Wetter starten wir um 12:00 Uhr auf unsere wunderschöne Anlage zu den Matches. Thorsten Mlitzko, Kay Heidel sowie Dirk Riedel konnten sich souverän  durchsetzen. Nur Wilfried Bäumler musste sich seinem Gegner geschlagen geben.  Stand nach den Einzelspielen also 3:1 für den HTC gegen SV Bünningstedt -Timmerhorn.

 

Nun musste sich das Doppelspiel bezahlt machen welches in der Halle gut funktionierte! Trainerin Pat beobachtet derweil unsere Spiele und gab uns in der Spielpause Tipps. Nach einer kleinen Stärkung gingen die Doppel Dirk Riedel/Thorsten Duwe sowie Kay Heidel /Thorsten Mlitzko an den Start. Ein Punkt musste zum Sieg  her.

 

Leider bekam Kay nach 10 Minuten Krämpfe und konnte sein gewohntes Laufspiel nicht umsetzen.  Fernhin hatten die beiden auch ein starkes Doppelteam aus Timmerhon-Bünningstedt  gegen sich .Leider ging das Spiel verloren.  Das Doppel Riedel / Duwe musste nun in die Bresche springen und die nötigen Punkte holen. Durch ruhiges und überlegtes Spiel konnten wir die nötigen Punkte am Bullenredder  behalten.

 

Bei Top sonnigem Wetter konnten wir den Tag noch mit einem Sieger Bier genießen. Ebenso harmonisch verlief das gemeinsame Essen bei Matthias im Vereinsheim.  Aber wer uns kennt wird wissen, das wir uns damit nicht ausruhen werden; sondern fleißig trainieren gehen. Wie auch im letzten Jahr kann man uns am Dienstagabend beim Training zusehen; denn vor dem Spiel ist nach dem Spiel.

Dirk Riedel

 

 

Das Team des Spieltages.

 

Zurück zur Seite:

<<< Start <<< / Archiv 2017 /