50 Jahre Tennis in Hoisbüttel!

Herren 65: Abstiegsgefahr! Ein rabenschwarzes Ergebnis am längsten Tag des Jahres!

 

Mit guten Vorsätzen und Gefühlen fuhren wir nach Schönningstedt. Ein Sieg, zumindest ein Unentschieden, sollte dieser sonnenreiche Tag schon bringen.

 

Doch alles trügte, mit 2 : 4 gingen wir regelrecht unter. Das war wahrlich kein Ruhmesblatt, das wir dort ablieferten.

 

Detlef Hansen hat immer noch nicht die Topform erreicht, die wir eigentlich von ihm gewohnt sind. Das Spiel ging relativ deutlich verloren.

 

Auch Jürgen Szyska erreichte nicht die gute Leistung der letzten Wochen. Punktspiele haben immer eine gewisse Brisanz und andere Gesetze. Kopf hoch, Jürgen, es gibt schlimmeres.

 

Wilfried Bäumler in gewohnter Weise und meine Wenigkeit konnten unsere Spiele positiv beenden. Also ein 2 : 2 nach den Einzeln.

 

Die Doppel waren eine Katastrophe. Das erste Doppel mit Uli Niedergesäß und mir, wobei ich wirklich keine gute Rolle spielte, und das zweite Doppel mit Detlef und Michael Frank gingen `total in die Hose´.  Ich mag es gar nicht schriftlich festhalten, wir erreichten jeweils in jedem Satz nur ein Spielchen.

 

Fazit: So kann man noch in Abstiegsgefahr geraten. Warten wir die letzten Spiele der anderen Mannschaften ab, wir selbst haben es nicht mehr in der Hand.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Wilfried Hansen

 

Zurück zur Seite:

<<< Start <<< / Archiv 2017 /