50 Jahre Tennis in Hoisbüttel!

Damen 40-1 (Team Pat) Nach dem Spiel gestylt und frisiert den Rückwärtsgang gesucht!

 

Samstag 15.07.2017. Das letzte Medenspiel in diesem Jahr fand in Brunsbek statt. Gut gelaunt kamen wir voller Vorfreude an und hofften, dass wir gleich auf 4 Plätzen starten konnten. Irina musste rechtzeitig weg und Pat sollte und wollte natürlich beim ABI-Ball ihrer Tochter dabei sein. Nix da, Start nur auf 2 Plätzen, aber immerhin trocken und sogar sonnig.

 

Einzel:

Nicole spielte gegen Verena  6:4 und 6:4, sehr gut gemacht und Irina gegen Jacqueline, leider 1:6 und 3:6, schade aber es hat Spaß gemacht, nicht wahr Irina. Dann später Pat gegen Ulrike 6:3 und 6:3 und Lizzy gegen Christine 6:0 und 6: 3. Jep, heute läuft es ja. Ein Punkt für die Tabelle war schon mal sicher.

 

Doppel:

Pat und Nicole gegen Ulrike und Christine  schnelles Spiel 6:1 und 6:2, super Team Ihr zwei und Almuth und Lizzy gegen Verena und Maria. Mist, den ersten Satz haben wir verdattelt, wir lagen schon 0:5 zurück und kamen noch auf 5:7 ran, zweiter Satz klar bei uns 6:2 und dann MatchTbreak  8:10 leider verloren. Schade, aber der wichtige 2. Punkt fürs Aufsteigen in die  höhere Gruppe als Team geschafft.

 

Als alles vorbei war, wurde es hektisch. Pat musste dringend los, sie war schon viel zu spät dran und so bekam sie Lizzy`s altes Auto. Nachdem wir den Rückwärtsgang geklärt hatten, konnte sie auch endlich gestylt und frisiert los. Richtig, ja Pat kennt keinen Rückwärtsgang --nur VORWÄRTS ---

 

Es war für uns alle eine tolle Saison, nicht nur weil wir aufsteigen, sondern auch dass sich eine Mannschaft so harmonisch gefunden hat.  Schade, dass es jetzt erst einmal vorbei ist. Ich denke, alle Irina, Steffi H., Judith, Steffi D., Julia, Almuth, Nicole, Pat und Lizzy sind ein bisschen traurig. ……

 

Gratulation auch TEAM Dorit, toll gemacht und ein super Erfolg auch für unseren Verein.

 

L. Woodgate

 

Zurück zur Seite:

<<< Start <<< / Archiv 2017 /